27.05.2021

Pressestatement

Die Friedrich-Ebert-Stiftung weist die vom Vorsitzenden der Präsidentschaft von Bosnien und Herzegowina Milorad Dodik vorgebrachten absurden politischen und persönlichen Anschuldigungen gegen Tanja Topić mit großer Entschiedenheit zurück.

Die Friedrich-Ebert-Stiftung weist die vom Vorsitzenden der Präsidentschaft von Bosnien und Herzegowina Milorad Dodik vorgebrachten absurden politischen und persönlichen Anschuldigungen gegen Tanja Topić mit großer Entschiedenheit zurück.

Tanja Topić ist eine mutige Journalistin, kluge politische Analystin und integre Persönlichkeit, die sich voller Menschlichkeit und Ehrlichkeit energisch und selbstlos für Demokratie, Gerechtigkeit und Versöhnung in Bosnien und Herzegowina engagiert.

Wir freuen uns über die sehr große Unterstützung, die Tanja Topić in diesen Tagen aus allen Teilen der Gesellschaft in Bosnien und Herzegowina und auch aus der internationalen Gemeinschaft erfährt. Die Anzahl und die Inhalte der Solidaritätsbekundungen sprechen für sich.

Unsere Kollegin und Freundin Tanja Topić hat die uneingeschränkte Unterstützung der Friedrich-Ebert-Stiftung.

Sarajevo / Banja Luka
27. Mai 2021

Dr. Peter Hurrelbrink
Direktor der Friedrich-Ebert-Stiftung in Bosnien und Herzegowina

Pressestatement (DE)

OSCE Mission to BiH and the Swedish Embassy in BiH on behalf of the OSCE 2021 Swedish Chairpersonship, the OHR, the EU Delegation to BiH/EUSR, the German Embassy in BiH, the U.S. Embassy to BiH, and the British Embassy to BiH

Pressestatement des Vorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Reiner Hoffmann

Friedrich-Ebert-Stiftung
Bosnien & Herzegowina

FES Sarajevo
Kupreška 20
71000 Sarajevo
+387 33 / 722 010
+387 33 / 613 505

FES Banja Luka
Petra I Karađorđevića 111
78000 Banja Luka
+387 51 / 328 360
+387 51 / 328 361
fes(at)fes.ba

nach oben